Leider ist der von Dir ausgewählte Artikel nicht mehr lieferbar.
Leider ist der von Dir ausgewählte Artikel nicht mehr in der gewünschten Anzahl verfügbar.
Käserei de Vierhuizen

Käserei de Vierhuizen

Die Geschichte des Bauernhofes De Vierhuizen, übersetzt auch die vier Häuser reicht bis etwa 1594 zurück - so ganz genau weiß das heute leider niemand mehr. Was aber sicher feststeht, ist, dass das Land um den Hof herum ursprünglich für den Torfanbau genutzt wurde. Torf war damals der wichtigste Brennstoff, der traditionell von Hand geerntet wurde. Diese anstrengende Arbeit erforderte viele Arbeiter, die neben den Hofherren auf dem “Bauernhof” lebten und auf drei Häuser verteilt waren - soviel zum Ursprung des wunderbar klingenden Namens - “De Vierhuizen”. Heute gibt es auf dem alten Hof nur noch ein Haus, welches seit 2010 durch den Kauf und die Wiederherstellung des Nachbarhofs als Hauptproduktionsstätte abgelöst wurde. Seit 1865 gehört der Torfabbau aufgrund der Einführung des Dampfpumpwerks der Geschichte an. Durch größte Bemühungen der Bewohner des sogenannten Geerpolders konnte eine Rekultivierung und damit eine Stück für Stück stattfindende Verbesserung des Bodens erreicht werden. Die Rinderzucht und Käseherstellung, die früher nur nebenbei Betrieben wurde, um die Arbeiter und Gäste des Hofs zu versorgen ist mit der Zeit, viel Liebe und einer Menge Arbeit zur Haupttätigkeit von Theo und Lidia und einer festen Institution in der niederländischen Provinz Südhollands geworden. Neben der Herstellung des Bio-Bauernhofkäses steht die Pflege der Natur auch heute noch im Mittelpunkt des Käse-und Naturbauernhofes. Hier haben neben der Familie und ihrer Mitarbeiter auch viele Arten Wiesenvögel, Schmetterlinge, Bienen, Kühe, Schafe, Esel und Hühner ihr Zuhause gefunden. Während die Säugetiere ihr Leben auf der Wiese und in geräumigen Stallungen genießen, haben Theo und Lidia zusammen mit vielen Unterstützern mit dem Garten Wilde Weide ein besonderes Projekt realisiert, welches weiteren Tieren ein Zuhause und Nahrung bietet und auch für die Menschen aus der Region und Besucher ein Ort der Besinnlichkeit und Ruhe geworden ist. Und wild ist nicht nur das Leben und der Garten der Familie van Leeuwen, sondern auch das von ihnen hergestellte Regionalprodukt. Der “wilde Weidekaas” aus dem grünen Herzen der holländischen Natur steht mit seinem Namen für eine garantierte Herkunft, beste Bio-Qualität, die Verwendung von Rohmilch und den Schutz der Landschaft. Seit 2011 ist “De Vierhuizen” einer der vier Betriebe in denen dieses besonders schmackhafte Traditionsprodukt hergestellt wird. Denn genau wie hinter dem Hof “de Vierhuizen”, steckt auch hinter dem “Wilde Weide Kaas” eine Tradition. Seit den 1990er Jahren wird dieser nämlich als Bio-Variante des „Veenweidekaas“, der als erstes niederländisches Regionalprodukt gilt hergestellt. Nach Vorbild des italienischen Parmesankäses und dem guten Beispiel der französischen AOC, der ältesten Herkunftsbezeichnung für originale Lebensmittel aus Frankreich wurde der “Veenweidekaas” 1994 von einer Genossenschaft aus 10 Unternehmen eingeweiht. Nach der Auflösung der Genossenschaft und dem Umstieg der Vierhuizen Farm auf Bio-Produktion wurde am 09.September 2014 der allerletzte Veenweidekaas geschnitten. Seit diesem Tag produzieren alle Hersteller des besonderen Regionalproduktes nur noch die Bio-Variante - den “Wilde Weide Kaas”. Und genau wie sich Traditionen mit der Zeit immer weiterentwickeln geschah es auch in der Familie van Leeuwen - Heute kümmern sich Freek, der Sohn von Theo und Lidia und seine Frau Nicole zusammen mit ihren beiden Kindern Julie und Job um die Tiere, die Natur und den Hof. Wir von Frischepost lieben es, dass hinter all den Produkten, die wir euch in unseren Shops anbieten Menschen mit einer Geschichte stehen, die wir bevor wir sie euch vorstellen stets genau unter die Lupe nehmen. Wer sich selber ein Bild von dem Traditionsbetrieb machen will, den heißt die Familie gerne zu einer Expedition über den Hof mit anschließendem Stöbern im Hofladen willkommen. Anschließend kann im alten Heuhaufen, der heute als Aufenthaltsraum dient, Kaffee und Tee genossen werden. Auch helfende Hände, die bei der Arbeit auf dem Hof helfen und dabei den Wind, die Sonne und die Natur der niederländischen Landschaft genießen wollen, sind immer gerne gesehen

Informationen:

Ondermeerweg 10 2266 HZ Leidschendam

500 km entfernt vom Hamburger Michel

zur Website von Käserei de Vierhuizen

Produkte

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen
?
Hast du Fragen?

Wir freuen uns von dir zu hören.

040 - 468961462
Mo. - Fr. 9-18 Uhr
E-Mail: moin@hamburg.frischepost.de

Hier findest du mehr Antworten auf deine Fragen:
So funktioniert's!

Hast du Fragen zur Lieferung oder möchtest du herausfinden,
ob du im Frischepost Liefergebiet wohnst?

mehr Infos

Übrigens: Du musst bei deiner Lieferung nicht zuhause sein,
und du kannst deine Frischepost auch an unseren Abholstationen abholen.