Wichtige Änderungen: Unsere Zustellung wird noch nachhaltiger – erfahre was sich für dich ändert HIER Wichtige Änderungen für deine Zustellung HIER

Leider ist der von Dir ausgewählte Artikel nicht mehr lieferbar.
Leider ist der von Dir ausgewählte Artikel nicht mehr in der gewünschten Anzahl verfügbar.
Hof Harwege

Hof Harwege

Der Hof Harwege ist bereits seit 1650 in Familienbesitz. Heute vereint der Betrieb drei Generationen: Hendrik und seine Frau Stephanie, ihre drei Kinder, sowie Großvater Heiner. Der gelernte Gemüsegärtner Hendrik Harwege hat den Betrieb 2013 von seinem Vater Heiner übernommen.

Die Familie bewirtschaftet den Hof seit 1984 nach Kriterien des biologischen Anbaus. Heiner erklärt uns, wieso sie sich damals für die bio-dynamische Anbauweise von Demeter entschieden hat: „Bio heißt für uns nicht nur das Erfüllen von Richtlinien, sondern weist als ganzheitliches Konzept des Handelns zum Wohle der Umwelt, der Natur, der Tiere und des Menschen über die gesetzlichen Mindestanforderungen hinaus. Das bedeutet für uns auch, nicht alles, was gesetzlich möglich wäre, auch auszuschöpfen.“

Daher werden auf dem Hof keine Düngemittel aus industrieller Schlachtung, sondern einzig natürliche Dünger wie Kuhmist von der eigenen Rinderherde, Humus oder pflanzliche Auszüge verwendet. Die natürlichen Stoffe haben gleich zwei Vorteile: Sie verbessern die Bodenqualität und verunreinigen nicht das Trinkwasser. In der Schädlingsbekämpfung setzt Familie Harwege ebenfalls ausschließlich auf natürliche Hilfsmittel, die den Kreislauf der Natur nicht stören.

Die verschiedenen Maßnahmen zur Erhaltung der Bodenfruchtbarkeit und des natürlichen Kreislaufes zeugen von der generellen Philosophie des Hofes: Der nachhaltige und schonende Gemüseanbau ist wichtiger als das Erwirtschaften von Höchsterträgen. Dies macht sich auch in der Qualität und im Geschmack der Lebensmittel bemerkbar. Auf dem Hof Harwege wird eine sehr große Bandbreite an Gemüse und Feingemüse angebaut. Bekannt ist der Hof für seine Gewürzpaprikas Pimientos de Padrón und vor allem für seine über 50 verschiedenen Tomatensorten, die in den Gewächshäusern auf dem Hof angebaut werden.

Informationen:

Ahndorfer Straße 4, Dahlenburg

80 km entfernt vom Hamburger Michel

zur Website von Hof Harwege

Produkte

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen
?
Hast du Fragen?

Wir freuen uns von dir zu hören.

040 - 468961462
Mo. - Fr. 9-18 Uhr
E-Mail: moin@hamburg.frischepost.de

Hier findest du mehr Antworten auf deine Fragen:
So funktioniert's!

Hast du Fragen zur Lieferung oder möchtest du herausfinden,
ob du im Frischepost Liefergebiet wohnst?

mehr Infos

Übrigens: Du musst bei deiner Lieferung nicht zuhause sein,
und du kannst deine Frischepost auch an unseren Abholstationen abholen.